HydraFacial™ in Köln –
Die Gesichtsbehandlung der Stars!


HydraFacial™ in Köln

Ein Geheimtipp aus Hollywood

HydraFacial™ MD, das begehrte Treatment für Beauty und Anti Aging, gibt es jetzt auch in Köln-Hürth – bei Concept B® - Cosmetics.


HydraFacial™ MD ist eine sensationelle Methode aus den USA, die dort bereits als echter Trend gilt, wenn es darum geht, die Haut sofort jünger und frischer aussehen zu lassen. Genial finden ihre Fans, wie mit einer HydraFacial™-Behandlung auf sanfte, aber effiziente Weise sofort hervorragende Ergebnisse erzielt werden können: weiche, porentief reine Haut, die jugendlich strahlt. Das nicht invasive Verfahren unterstützt die Haut im Kampf gegen Falten, verstopfte oder erweiterte Poren, fettige Haut, Akne und Hyperpigmentierung.
Auch in Deutschland sind immer mehr Experten von diesem innovativen Verfahren begeistert. Im Raum Köln bieten wir Ihnen in unserem Institut Concept B® - Cosmetics Beauty-Behandlungen mit dem Originalgerät HydraFacial™ MD an.


 
HF_Treatment-3_600

HydraFacial MD in Köln


HydraFacial-Handpiece

HydraFacial MD in Köln



Vortex-Technologie

Das Besondere an HydraFacial MD ist, dass mit einer Vortex-Technologie gearbeitet wird.

Vortex bezeichnet die Wirbelbewegung der speziellen Düse, des Vortex-Fused-Tips, der während der Behandlung über die Gesichtszonen geführt wird. Eine HydraFacial™-Behandlung umfasst mehrere Schritte, die der Tiefenreinigung, dem Peeling, der Hautverjüngung und der Hydration dienen.



Pflegende Seren mit Antioxidantien, Vitaminen und Hyaluronsäure, die aus der Düse des HydraFacial™ abgegeben und in die Haut eingeschleust werden, gelangen direkt tief ins Gewebe, wo die Wirkstoffe ihre Anti-Aging-Kraft intensiv entfalten können. Schöne Haut, weich und rein wie die eines Kindes: Wer davon träumt, ist mit einer HydraFacial™-Behandlung gut beraten. Bei Concept B®- Cosmetics in Hürth bei Köln stellen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten eines solchen Treatments genau vor. .



Eine einzige Behandlung – Vier Schritte zu schönerer Haut

Schritt 1:
Tote Zellen abtragen

Ballast ist niemals schön. Auch nicht auf der Haut! So ist es ganz klar, dass abgestorbene Hautschüppchen, die noch auf dem Gesicht aufliegen, die Hautstruktur stören. Jede HydraFacial™-Behandlung beginnt deswegen damit, dass die Haut von alten Hautzellen befreit wird. Das geschieht ganz einfach durch den Einsatz des Vortex-Fused-Tip, der wie ein kleiner Staubsauger Bahn für Bahn über das Gesicht bewegt wird und so die trockene, oberste Hautschicht entfernt, bis schließlich die gesunde, darunter liegende Haut freigelegt ist.

Schritt 2:
Ein sanftes Säurepeeling

Die Schicht der abgestoßene Hautzellen ist entfernt. Nun kann Schritt 2 der HydraFacial™-Behandlung erfolgen: ein sanftes Säurepeeling! Auch dieses lässt sich durch den rotierenden Flüssigkeitswirbel des Vortex-Fused-Tips auftragen. Das Säurepeeling hilft dabei, Ablagerungen, die sich in den Poren festgesetzt haben, aufzuweichen. Der nächste Schritt ist dann umso effizienter.

Schritt 3:
Reinigung bis in die Tiefen Ihrer Haut

Jetzt zeigt sich, wie vielseitig das HydraFacial™-Gerät mit dem besonderen Vortex-Fused-Tip ist. Während im zweiten Schritt der Behandlung, beim Peeling, aus der Düse ein Fluid abgegeben wurde, erfolgt nun der Schritt in die Gegenrichtung: Mit einem Vakuum zieht die Düse Unreinheiten und gelöste Talgablagerungen aus dem Gewebe heraus und erreicht dabei auch tiefliegenden Hautschichten, so dass die Haut durch und durch gereinigt ist.

Schritt 4:
Nährstoffe für Ihre Haut

Die Haut ist nun rein, frei von Ablagerungen, die Poren sind geöffnet und alle Voraussetzungen sind optimal, um jetzt pflegende Wirkstoffe und Nährstoffe in das Gewebe einzubringen. Durch den Vortex-Fused-Tip wird nun ein Fluid auf Ihre Haut aufgetragen, das Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und Hyaluronsäure enthält. Dieses Vitalstoffpaket gibt Ihrer Haut einen echten Frische-Kick, der in der Regel bereits unmittelbar nach der Behandlung sichtbar ist.


HydraFacial™ und ihr unmittelbarer Effekt:
Ideal für besondere Anlässe.


Ausgezeichnet